Logo  
Logo2


SUCHEN HOME SITEMAP MAIL TO
 
Balken Einführung Streckenflug

Streckenflug-Kurs der Segelfluggruppe Lägern 22.7.-5.8.2016

Einführung in den Streckenflug
Der Kurs richtet sich sowohl an Streckenfluganfänger, als auch an Pilotinnen und Piloten, die bereits erste Streckenflugerfahrungen gesammelt haben und ihre Kenntnisse in Theorie und Praxis vertiefen möchten. Tolle Flugerlebnisse im Rahmen einer überschaubaren und persönlich geführten Teilnehmergruppe waren in den Vorjahren die Höhepunkte dieses Kurses. Dabei sind Flüge in den Schweizer und Österreichischen Alpen genauso möglich, wie Flüge in den Jura oder die Schwäbische Alb.

 

Ausbildungsprogramm

Der Einführungskurs beinhaltet täglich ein ausführliches Streckenflug-Briefing mit professioneller Meteoanalyse und einer an das Wetter und Können der Teilnehmer angepassten Aufgabenstellung. Jeder Teilnehmer wird, mit Unterstützung von Profis, mindestens einmal das Briefing selber vorbereiten und präsentieren. Geflogen wird in kleinen Gruppen, die von erfahrenen Fluglehrern in einem Doppelsitzer begleitet werden. (= Bambini-Fliegen).

Beim anschliessenden Debriefing werden die Flüge analysiert und die Erfahrungen ausgetauscht. Bei schlechter Witterung sind Theorieblöcke zum Thema Streckenflug, menschliches Leistungsvermögen und Safety vorgesehen.

 

Voraussetzungen

Die Teilnehmer müssen die Gebirgsflugtheorie (SGL-Pass Stufe 1) besucht haben und über eine Flugerfahrung von ca. 80 Stunden nach amtlicher Prüfung verfügen. Für Streckenflüge muss die Umschulung auf dem betreffenden Flugzeug abgeschlossen sein. Für Teilnehmer von anderen Fluggruppen ist eine Clearance des jeweiligen CFL erforderlich.

 

Empfohlene Literatur
Broschüre "Sicherheit beim Gebirgssegelflug"
Rudolf Stüssi.

"Segelfliegen über den Alpen"
J. v. Kalkreuth

 

Anmeldung

Aufgrund der limitierten Teilnehmerzahl ist eine frühzeitige Anmeldung von Vorteil.

Die Anmeldung hat mit vollständig ausgefülltem und vom Klassenfluglehrer oder CFL visierten Anmeldeformular an die Alpine Segelflugschule Schänis, 8718 Schänis zu erfolgen (und Cc: an stefan.neyer(at)gmx.li).

Pilotinnen und Piloten anderer Fluggruppen sind herzlich willkommen. Ideal ist, mit eigenem Flugzeug teilzunehmen. Sie können aber auch bei der Alpinen Segelflugschule Schänis AG eines der Charter-Flugzeuge mieten (Junior, ASK-21, ASK-21-Mi oder Arcus M).

 

Der Anmeldeschluss für den diesjährigen Streckenflugkurs ist am 30. Mai 2016.

 

Kosten

Pro Teilnehmer wird ein Unkostenbeitrag von CHF 200.- erhoben.

 

Die Vorteile auf einen Blick:

· Kleine Teilnehmer-Gruppen
· Erfahrene Fluglehrer
· Persönliche und individuelle Betreuung
· Mitflug-Möglichkeit in Duo Discus, ASK-21 und ARCUS
· Eigene Meteo-Beratung

· Tägliches Briefing und Debriefing

 

Weitere Informationen

Für allfällige Fragen steht die Kursleitung jederzeit gerne zur Verfügung.

Stefan Neyer, stefan.neyer(at)gmx.li

Adrian Müller, paradi(at)bluewin.ch

 

 01. März 2016

Ausschreibung 2016 (pdf - 12k)

 Anmeldeformular 2016 (pdf - 110k)

 
Footer
Über uns     |      Lageplan     |     Shop     |      Kontakt    |    Impressum

©SchänisSoaring 2014