Logo  
Logo2


SUCHEN HOME SITEMAP MAIL TO
 
Balken Tagesgeschehen

Heisse Flugtage an der Segelflug-Schweizermeisterschaft 2016

Die Segelflug-Schweizermeisterschaften haben in der vergangenen Woche den TeilnehmerInnen alles abverlangt. Mit Ausnahme des ersten Tages, der wettermässig keinen Flug zuliess, mussten sie jeden Tag ins Cockpit, bei teilweise feuchtheissen Bedingungen, die schon bei wenig Bewegung für Schweisstropfen auf der Stirn sorgten.

Die in Schänis beheimateten Teilnehmer konnten an diesem Wettbewerb nicht wirklich von einem Heimvorteil profitieren, führte doch die Mehrheit der Flugaufgaben ins Mittelland, den Jura und teilweise in die Voralpen, in Regionen, in die man von Schänis aus seltener fliegt als in die Alpen. Erst am zweitletzten Flugtag führt die souverän agierende und gut eingespielte Konkurrenzleitung unter Silvan Gacond die PilotInnen mit Flugaufgaben quer durch den Kanton Graubünden bei starkem Westwind und einfliessender Warmluft in die Alpen hinein.

Finden Sie hier den detaillierten Schlussbericht mit allen Ranglisten.

Den vollständigen täglichen Newsticker finden Sie mit Ihrem Facebook-Account.

 
Footer
Über uns     |      Lageplan     |     Shop     |      Kontakt    |    Impressum

©SchänisSoaring 2014